BB Search

FB BB

Follow us


Download: Fast, Fun, Awesome
Chinese (Traditional) English French German Hebrew Italian Japanese Russian Spanish Turkish
الرئيسية أخبار مصريو النمسا Kurze Information über die Aktivität des Vereins " Ägyptische arabische demokratische Union für Menschenrechte "und Verstärkung der Integration in Österreich " .
أرسل إلى صديق طباعة PDF
(1 vote, average 5.00 out of 5)

Kurze Information über die Aktivität des Vereins " Ägyptische arabische demokratische Union für Menschenrechte "und Verstärkung der Integration in Österreich " .

Die Aktivität des Vereins beginnt nach dem
Sommerurlaub des Vorstandes des Vereins.

Der Verein führt den Namen" Ägyptische arabische demokratische Union für Menschenrechte "und Verstärkung der Integration in Österreich ". Der Verein hat seinen Sitz in Wien und erstreckt seine Tätigkeit auf ganz Österreich. Mag.Dr. Phil.Manal
Abo El-Aala ist Obfrau des Vereins und vertritt den Verein nach außen.

 Die Zwecke des Vereins
Der Verein ist demokratische Organisation für Menschenrechte und Verstärkung der Integration der ägyptischen MigrantInnen, die BürgerInnen, die aus Ägypten Abstammung sind sowie alle arabischsprachigen BürgerInnen ohne Diskriminierung; der Verein strebte mit der österreichischen Familien, die die deutsche Muttersprache ist, arbeiten im Bereich Integration und multikulturellen der säkulare Gesellschaft zusammen, um den Ziel des Vereins für Verstärkung der Integration in die Gesellschaft zu erreichen.

Der Verein unterstützt der Menschenrechte und der Verstärkung der Integration der Gesellschaft , um in Frieden ohne Links- und Rechtsextremismus , ohne Radikalisierung und ohne politischen islamische Hass zusammenzuleben . Aus diesem Grund koordiniert der Verein intensive informationsveranstaltung gegen Antisemitismus und intensive Informationsveranstaltung für Unterstützung der Demokratie , Integration und Menschenrechte.

-Der Verein arbeitet im Bereich Menschenrechte und Integration Anti-Diskriminierung ,Anti-Links- und Rechtsextremismus,Anti- Radikalisierung , Anti-Rassismus und gegen den politischen Islam. Sie setzt sich dazu für Demokratie, Verstärkung der Integration und Menschenrechte für alle Menschen in die Gesellschaft ein; der Verein macht keinen Unterschied nach Herkunft, Religion, Sprache und Nationalität.

Der Verein arbeitet im Bereich Menschenrechte und Integration Diversität für durchführte des intensiven demokratischen Dialogs , des intensiven menschenrechtlichen Dialog ,des intensiven Kulturellendialogs und der intensiven Integrationsdialogs mit allen ÄgypterInnen , arabischsprachigen MigrantInnenfamilien ohne Diskriminierung

Der Verein fördert einer intensiven Integration Projekten ,einer intensiven sozialen Projekten und einer intensiven wirtschaftlichen Projekten gegen Frauenarmut und gegen Familienarmut , um ÄgypterInnen und arabischsprachige Migrantinnen und Migranten in das Beruf Lebens in Österreich zu integrieren.

Pflege und Förderung der kulturellen Reise, um kennen die jeweils andere Lebensformen und Integration durch bestimmte Information zu lernen; der Verein dient allen Bereichen im Bildungsbereich, die die Bereitschaft und Fähigkeit für ÄgypterInnen ,arabischsprachige Frauen,arabischsprachige Männer , arabische Kinder und arabischsprachige Jugendlichen mit dem Migrationshintergrund zur Teilnahme und Teilhabe am Sozialgesellschaft und weiterführender Bildung , um demokratisches politischen Leben zu erhöhen; der Verein arbeitet für Förderung der interkultureller Sensibilität , Kompetenz Bewusstseinsbildung im Bereich Migration und Integration
Diversität

Der Verein strebte Errichtung von einer Integrationsberufsschule für Informationsbildung gegen Antisemitismus , Integrationsbildung, Vereinsbildung ,Menschenrechtebildung und Migrationsbildung ,um in die wohltätigen der Menschenrechte, Integration, Migration und Information gegen Antisemitismus auf Deutsch , Arabisch und Englisch zu arbeiten.

Der Verein strebte Errichtung von Beratungseinrichtungen für arabischsprachige Migrantinnen und Migranten( Allgemeine juristische Beratung sowie Konfliktberatungsstelle und soziale Beratungsstelle ,Integrationsberatungsstelle und Schulberatungsstelle auf Deutsch und Arabisch und Englisch

Förderung und Pflege der Herausgabe Mitteilungsblättern , Druck- Zeitschriften , Broschüren und Informationen einschließlich (auf Deutsch , Arabisch und Englisch)

Der Verein wird durch seine Soziale Verantwortung mit der jüdischen Gemeinde , mit allen österreichischen und internationale Behörden; den österreichische Parteien; der Vereinten Nationen und allen Massenmedien zusammenarbeiten, um Förderung und Unterstützung einer öffnen und demokratischen gesellschaftlichen in Österreich zu entwickeln.

Erwerb der Mitgliedschaft
Mitglieder des Vereins können alle in Österreich leben ohne Diskriminierung, wenn sie das 16. Lebensjahr vollendet haben und die Grundsätze und die Statuten des Vereins anerkennen, sowie juristische Personen,natürlichen Personen und rechtsfähige Personengesellschaften werden.

Über die Aufnahme von ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern entscheidet der Vorstand.

Die Ernennung zum Ehrenmitglied erfolgt auf Antrag des Vorstands

Die Obfrau / der Obmann des Vereins kann den Beitritt unter Angabe von Gründen ablehnen.

Es ist bekanntlich, dass die Frauen , die Kopftücher tragen , sind Antisemitismus und Anti-Religionsfreiheit und Anti-säkulare Gesellschaft . Das Kopftuch ist ein politisches Islamnischensymbols und Diskriminierung -symbols zwischen die Frauen . Aus diesen Gründen ist jede Frau , die das Kopftuch trägt, hat sie in unser Verein keinen Platz. Aber unser Verein wird durch seine soziale, Frauenrechte und Familienrechte und Menschenrechte Verantwortung helfen die Frauen, die Kopftücher tragen währende Sie im schwierige humanitäre Situation leiden




تاريخ آخر تحديث: 17:27:31@13.08.2021  

إضافة تعليق


JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval